Sieg-gegen-Querfur

Hinrunde mit Sieg abgeschlossen!

Am Sonntag den 8.Dezember ging es für die C-Jugend Spieler in das letzte Hinrundenspiel für dieses Jahr. Als Gast reiste die TSG Gymnasium Querfurt an, welche aktuell auf Rang vier steht und die ebenfalls in diesem Jahr zu den Top Teams zählen möchte.

Nach einer sehr langen Weihnachtsfeier am Vortag beim Griechen, die bis in die Nacht hinein und für die Mannschaft im Sportlerheim endete, durften wir auch an diesem Sonntag gleich noch den Handballtag in der Jahrhunderthalle (5 Heimspiele) eröffnen. 😊

Etwas ausgepowert von der Weihnachtsfeier brauchte man die ersten Spielminuten um wieder in den Rhythmus zu kommen. Ab der 10.Spielminute konnten wir uns bis zur Halbzeitpause einen leichten fünf Tore Vorsprung erarbeiten. Dann wurden die Seiten gewechselt. Im zweiten Durchgang sollte das Spiel nur noch clever und diszipliniert heruntergespielt werden, um gleichzeitig die Spieler die bei der B-Jugend noch zum Einsatz kommen etwas zu schonen. Schön zu sehen war, dass sich fast alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Auch wenn ein Spieler kein Tor erzielte, war seine Leistung gerade in der Abwehr am Kreis überwältigend, womit Yannick einen großen Teil zum Sieg beigesteuert hat. Letztendlich konnten wir uns 29:16 gegen Querfurt durchsetzen und überwintern weiterhin auf Tabellenplatz 2.

Fazit: Die Mannschaft ist spielerisch sehr STARK und auf einen sehr guten Weg diese Saison mehr zu holen, als nur den Vizemeister Titel! Um das zu erreichen muss die Mannschaft weiterhin lernen, IHRE FEHLER abzustellen und die neuen Spieler noch besser ins Team zu integrieren. Aufgeben zählt nicht!!!

SG Spergau spielte mit: Stötzner, Nick (im Tor/1 Tor) – Seiferth, Yannick – Bartholomäus Henry (6 Tore) – Grobstich Pascal (4 Tore) – Julian Hesse (1 Tor) – Jenzsch Michel (5 Tore) – Fritsch, Marlon Noah (7 Tore) – Siegel, Luis Mason (4 Tore) – Kniewel, Finn Luca (1 Tor).

Leave a Reply