D-Jugend in Langenbogen mit Niederlage

Langenbogener SV – SG Spergau 23:18 (14:8)

Die SG war gewarnt durch die Ergebnisse des LSV. Nach zwei Auftaktsiegen setzte es am 3.Spieltag auswärts die erste Niederlage. Der LSV sofort tonangebend. Ihre beiden Spielmacher C.M.Wagner und V.Willner konnte die SG kaum verteidigen. Auch die anderen LSV Schützen trafen nach Belieben. Im SG-Angriff zu viel Sand im Getriebe. 11 Fehlwürfe in Halbzeit eins waren zu viel, da die Würfe mitunter zu unvorbereitet abgeschlossen wurden. Das SG-Spiel lief fast ausschließlich über T. Leisner, K.Kittler und J.Herzog. Auch Halbzeit zwei war es dee LHV Spieler C.M. Wagner, der das Spiel klug leitete und selbst weiter die Tore warf. Das Spiel der Spergauer blieb weiter blass. Zwar steigerte sich G.Hartmann im Tor, aber mehr als auf 4 Tore kam die SG nicht heran. Auch in Halbzeit zwei waren es zu viele technische Fehler und schlechte Würfe, die schlussendlich zu einer 18:23 Niederlage führten. Nun heisst es, sich berappeln und weiter gut trainieren.

Leave a Reply