E-Jugend siegt in Weißenfels

4.Sieg in Folge!

Mit dem Sieg gegen den HC Burgenland im Rücken, fuhren wir zum Tag des Handballs zum WHV´91. Nach einem lockeren Aufwärmen wurde die Spieltaktik in der Kabine konzentriert (was ungewöhnlich ist!!) besprochen. Wir wussten um die Spielstärke des zentralen Gegenspielers Alec. Abspielfehler wurden von ihm konsequent mit einem Konter bestraft. Doch davon gab es in diesem Spiel nicht viele. Mit unseren Tormännern Georg und Max hatten wir zudem einen sehr guten Rückhalt. Das intensive Spiel war bis zur 11. Minute ausgeglichen. Durch unsere vielfältigen Spieler sowie den Blick für das Spiel und den freistehenden Mann bzw. Frau konnte der Vorsprung bis zum Spielstand von 13:24 gut ausgebaut werden.

Leave a Reply