3 Spiele – 3 Siege!

Bereits am Samstag musste die E-Jugend ins Nachbardorf nach Großkorbetha. Dort spielte man souverän den Ball und gewann das Spiel mit 0:36. Tolle Leistung.

Für die D- und C-Jugend hieß es am Sonntag – ran an den Ball und auf zum TSV Reichardtswerben.

Den Anfang machte die D-Jugend. Mit einer ausgeglichenen 1.Halbzeit mit viel Luft nach oben. Nach einer deutlichen Halbzeitansprache ging es konzentrierter in die 2.Halbzeit. Durch eine bessere Abwehr kam man zu leichten Toren. Am Ende gewann man das Spiel 14:22.

Nach dem die C-Jugend in der Vorwoche die Tabellenführung abgeben musste an den TSV, wollte man nach der unnötigen Heim-Niederlage gegen den HC Burgenland Wiedergutmachung leisten. Was aber keine leichte Aufgabe werden sollte! Nach anfänglichen Schwierigkeiten in den ersten 5 Minuten (5:1), drehte man das Ergebnis bis zu Halbzeitpause auf 10:12. Im zweiten Durchgang spielte man solide weiter, konnte den Vorsprung auf 4 Tore ausbauen (10:14). Es schien für die SG zulaufen. Aber falsch gedacht. Der TSV konnte das Ergebnis wieder zu seinen Gunsten drehen (19:16 / 40.Minute). Aber wer jetzt dachte, dass der TSV als Sieger die Platte verlässt, lag eindeutig falsch. Knapp 5 Minuten vor Schluss gelang der Ausgleich zum 21:21. Die letzten 5 Spielminuten sind nicht in Worte zu fassen, das war Handballpur nicht nur auf der Platte, sondern auch auf den Rängen. Die Abwehr stand auf beiden Seiten. Unser Luis traf in der 49.Minute zur 21:22 Führung. Der TSV durfte nach Abpfiff noch einen Freiwurf ausführen, aber zum Glück landete der Ball im Block und nicht im Tor.
Am Ende sind wir wieder Tabellenführer.

Glückwunsch an alle 3 Nachwuchsmannschaften und den Trainern. Gute Leistung.

Leave a Reply